Blender Firmenvisualisierung - CashCard

Firmenbeispiel : Das CashCard Projekt, animiert von Thorben Voss :

Hier ein kleines Making-Of :

Das Video beginnt mit einem Tuch, dieses wurde mit Blender-Cloth berechnet und oben an eine Vertex-group
gepinnt. Die "Schneeflocken sind einfache Halo-Partikel, die Tuchanimation (3sek) ein eigenes Projekt.

Blender-Cloth Blender-Münze

Dann folgt eine Ausblende nach weiß und das nächste
Projekt wird mit einer weißen Einblende gestartet,...

Es folgt eine kleine Camera-Key-Fahrt durch den Kartenschlitz.
Wer gut hinsieht kann unter den beförderungsrollen der Karte
eine kleine grünliche Platine mit Bauteilen drauf erkennen :D
Wieder eine Kamerafahrt und wir kommen zum Münzeinwurf:
Die Münze hat eine 2EUR Textur, die ich von einer richtigen
Münze abfotographiert habe. Das "EINROLLEN" wurde
komplett mit eigenen Blender-Keys (LocRot) animiert.

Das Nächste wäre dann der Kassenzettel. Ich brauchte irgendetwas, was sich auf Wunsch verformen konnte,
möglichst genau und mit einer passenden "Bondehnung". So entschied sich der Blender Animator letztendlich
dazu mit Bones zu arbeiten, da Morphing per Vertex-Group etwas zu umständlich wäre ;)

Der Kassenzettel - 3 Stunden Arbeitszeit

Nachdem die Klappe wie von Geisterhand geöffnet wird, ist das 2. Projekt beendet. Doch leider wurden einige
Objekte nicht in der späteren Animation gezeigt, auf dieser Seite kann man sie trotzdem betrachten :

Extra-Bilder

Dann geht's mit der 3. Thorben Voss Animator Animation (sorry, SEO) weiter, der mit der "Person". Diese
habe ich auch mit Bones bestückt, im Weight Paint Mode angemalt und mit Keyframes im Pose Mode animiert.
Die angezeigten Texte sind Blender-Textobjekte, die mit Keyframes ausgewechselt werden.

CashCard-Man

Weiter geht's zum 4. Projekt, der CashCard Farbenfreiheit. Ursprünglich wollte ich nur einige Farbspritzer,
doch ich war so begeistert vom Test, dass ich die Sequenz etwas "übertrieben" gestalten wollte. Allerdings
stürzte Blender ständig beim Fluid-Baken ab, so kaufte ich mir 2GB mehr Arbeitsspeicher. Der Farbwechsel
besteht aus einfachen Material-Keys und besteht zu 90% aus wirklichen RAL-Farben :

CashCard Farbenfreiheit

Das 5. und letzte Projekt ist der Abspann, selbstverständlich auch mit Blender erstellt.
Der Lichteffekt ist übrigens ein einzelnes Halo-Polygon, Danke für dein Interesse !